Jugendarbeit argumentiert - Die Kampagne "Jugendarbeit wirkt"

Demokratiebildung jeglicher Form benötigt belastbare, professionelle Regelstrukturen, in denen sie stattfinden und an deren Settings sie anknüpfen kann.

Die Kampagne "Jugend- und Familienarbeit wirkt" im Landkreis Bautzen versucht genau hier anzusetzen. So die Vertreter*innen:

„ 'Jugend- & Familienarbeit WIRKT' setzt sich für die gesellschaftliche Bedeutung von Jugendarbeit und Familienbildung im Landkreis Bautzen ein. Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Jugendsozialarbeit, erzieherischer Kinder- und Jugendschutz sowie Familienbildung sind mit einem verbindlichen Auftrag zur Zukunftssicherung im Landkreis zu sehen: lokal, verbindend, lösungsorientiert, demokratisch und für alle zugänglich bietet das Arbeitsfeld niedrigschwellige Chancen zur Entfaltung, Entwicklung und Mitwirkung für Kinder, Jugendliche, Familien und Ehrenamtliche! Damit ist Jugend- & Familienarbeit weit mehr als nur 'Prävention'.

Entsprechend fordert 'Jugend- & Familienarbeit WIRKT', dass der Landkreis seiner gesetzlichen Pflicht diese Angebote in ihrer Vielfalt zu finanzieren auch in Zeiten von 'knappen Kassen' weiter wie bisher nach kommt und auch die tarifgerechte Entlohnung der Fachkräfte wieder möglich macht!"  Weiter zur Kampagnenseite

Zu diesem Zweck wurden Interviews mit Prof. Peter-Ulrich Wendt geführt, in denen Sinn und Zweck der Arbeitsfelder erläutert wird. Das Material ist für eine weitergehende Argumentation geeignet. Dafür stehen fünf prägnante Clips zur Verfügung.

 

Zurück

Themenmaterial

Projekt PartQ Kiezcollagen

Im Rahmen von begleiteten Workshops vom 20. bis 22. März 2024 und mithilfe der beteiligungsorientierten Methode "Photovoice", konnten Jugendliche aus dem … Weiterlesen …

Arbeitshilfen und Methoden

Europa- und Grundsatzprogramme relevanter Parteien

Zusammenfassungen der Europa- und Grundsatzprogramme ausgewählter Parteien Weiterlesen …

Themenmaterial

#nichtneutral - Stickerbogen

Stickern - positionieren - Raum für Demokratie und Vielfalt nehmen! Weiterlesen …

Arbeitshilfen und Methoden

Grundsatzprogramme der Parteien in einfacher Sprache

Zusammenfassungen der Grundsatzprogramme der Parteien in einfacher Sprache Weiterlesen …

Veröffentlichungen Partner*innen

Positionspapier zum Wahljahr 24 der JoDDiD

Die John-Dewey-Forschungsstelle für die Didaktik der Demokratie der TU Dresden hat ein Positionspapier veröffentlicht, in dem sie sich mit dem Wahljahr 2024 und … Weiterlesen …

Veröffentlichungen Partner*innen

Handreichung & Vortrag: Neutral kriegt ihr nicht - Zum 'Neutralitätsgebot' in der politischen Bildung

Das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ (AgR) richtet sich gegen Rassismus, Menschenfeindlichkeit und Ausgrenzung. Dabei steht konkret die Partei Alternative … Weiterlesen …

Publikationen

Facetten der Demokratiebildung in der Offenen- und Aufsuchenden Jugendbildung

Beitrag im Sonderdruck zum Sammelband: Demokratie getalten! Herausforderungen und Ansätze der Bildungs- und Sozialarbeit.   Weiterlesen …

Angebot

Seminar: Chancen einer politisch positionierten Jugendarbeit - 15. April 2024

Das SGB VIII beauftragt die Kinder- und Jugendhilfe explizit, sich zu den politischen Verhältnissen zu positionieren und hierzu mit den Adressat*innen zu … Weiterlesen …

Angebot

Vortrag: Dr.in Kathrin Schramm „Sozialpädagogisches Fallverstehen als professionelle Herausforderung" - 18. April 2024

In unserer Online-Reihe "Theorie.ON" ist diesmal Dr.in Kathrin Schramm mit dem Thema „Sozialpädagogisches Fallverstehen als professionelle Herausforderung" zu … Weiterlesen …

Angebot

Vortrag: Moritz Schwerthelm „Jugendarbeit als Beteiligungsprofession" - 28. März 2024

In unserer Online-Reihe "Theorie.ON" ist diesmal Moritz Schwerthelm mit dem Thema „Jugendarbeit als Beteiligungsprofession" zu Gast. 28. März 2024 | 10:00-12:30 … Weiterlesen …

Themenmaterial

MUT Pflastermäppchen

Pflastermäppchen mit Aufruf gegen Ausgrenzung Weiterlesen …